…And You Will Know Us by the Trail of Dead im Rockhouse Salzburg

Zum 20-jährigen Bandjubiläum (kennt man den Leuten übrigens echt nicht an) tourt die Alternative Rock Mannschaft, die öfters mal untereinander die Instrumente wechselt, auch nach Salzburg. Zur Geschichte von Trail Of Dead gibt es unterschiedliche Aussagen, wobei von der Band selbst bewusst mit Wahrheit und Lüge gespielt wird. Den vollen Namen mit Überlänge “…And You Will Know Us By The Trail Of Dead” leiten die US-Rocker aus ihrer langjährigen Beschäftigung mit der Maya-Kultur ab.

Letztendlich handelt es sich bei der Namensfindungsgeschichte und ihren Hintergrund nach Aussagen des Bandmitglieds Conrad Keeley um einen Scherz. Doch abseits aller Mystik und Verwirrung darf festgehalten werden, dass man es hier mit einer der bedeutendsten und aufregendsten Rockbands der letzten Dekade zu tun hat. So elegant wie kaum eine andere Band wechseln die Texaner zwischen Pathos und Ironie, wuchtigen Gitarrenwänden und zarten Melodien.

Fotos © Ludwig Seidl / WE ARE SALZBURG